Rechtsanwalt Bertram Heßler - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht - Mediator -
Sie befinden sich hier:
» Startseite » Erbrecht Klick auf linkes oder rechtes Bild bewegt Navigation. Klick auf Mitte: Bereich auswählen. Flash oder Javascript erforderlich.

Erbrecht

Informationen aus dem Erbrecht

Erbrecht

Im Folgenden finden Sie Informationen zum Thema Erbrecht.


Im Folgenden finden Sie
Informationen aus dem Erbrecht
in alphabetischer und chronologischer Reihenfolge.

Bitte beachten Sie die jeweilige Datumsangabe.
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der übrigen Rechtsgebiete sowie in den Bereichen
In aller Kürze,
Mandanteninformation und
wichtige Änderungen.
Die Inhalte dieser Internetseite ersetzen keine Rechtsberatung im Einzelfall. Für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden.

Übersicht

Themenübersicht alphabetisch

Allgemeine Einführung in das Erbrecht Durch ein Testament regelt der Erblasser seine Erbschaft. Man spricht auch vom letzten Willen oder von einer letztwilligen Verfügung. Grundsätzlich kann jeder sein Testament selbst errichten. Mög...

Einführung in das Ehegattenerbrecht Hier finden Sie eine Einführung in das Ehegattenerbrecht per Video

Erbrechtsreform 2008 Noch immer ist nicht klar, ob es in diesem Jahr, wie durch das Bundesverfassungsgericht gefordert, zur Verabschiedung der Erbschaftssteuerreform kommt. Auch das Erbrecht selbst soll erhebliche Änd...

Erbrechtsreform 2009 Mit der Reform des Erbrechts werden nach derzeitigem Stand 2010 unter Anderem zwei beachtenswerte Änderungen in Kraft treten. Zum einen wird das Recht, Kinder zu enterben, erheblich erschwert. Die...

Erbrechtsreform 2009 verabschiedet Die Änderung der Erbrechtsreform passierte am 18.9.2009 den Bundesrat. Hier die wichtigsten Änderungen im Überblick Neugestaltung des Pflichtteilsrechts: Die Pflichtteilsentziehungsgründe werden e...

Erbrechtsreform 2010 in Kraft Zur Anrechnung der Pflegetätigkeit s.a. "Erbschaftsreform 2010 steht an". "Erbrechtsreform verabschiedet".

ErbStG verstößt gegen EU-Recht Jedenfalls auch nicht in Deutschland ansässige EU-Bürger haben Anspruch auf Schenkungssteuerliche Gleichbehandlung hinsichtlich in Deutschland belegenen Grundbesitzes. Das stellte der Europäische ...

Gewerblicher Grundstückshandel Gewerblicher Grundstückshandel Ererbtes Grundstück Nach Entscheidung des BFH vom 8. September 2004 führt die Teilung von ererbten Grundstücken und ihre anschließende Veräußerung als Teileigentum...

Inanspruchnahme des Beschenkten oft rechtswidrig Hat der Schenker die Schenkungssteuer im Schenkungsvertrag übernommen, so muß das Finanzamt bei einer Inanspruchnahme des Beschenkten begründen, warum es sich nicht an den Schenker hält. Diese Aus...

Pflichtteilsrecht Eltern dürfen Kinder nur in Extremfällen komplett enterben 19.04.2005 Enterben dürfen Eltern Ihre Kinder nur in ganz besonderen gesetzlich vorgegebenen Ausnahmefällen komplett enterben. Auch durc...

Pflichtteilsrecht gestärkt – Testament überdenken Auf Grund eines aktuellen Urteils des Bundesgerichtshofes (BGH) empfiehlt sich die Überprüfung nicht nur jeder Erbschaft, sondern auch jeglicher Testamentsgestaltung. Nachdem der BGH die Rechte de...

Themenübersicht nach Datum

Pflichtteilsrecht gestärkt – Testament überdenken Auf Grund eines aktuellen Urteils des Bundesgerichtshofes (BGH) empfiehlt sich die Überprüfung nicht nur jeder Erbschaft, sondern auch jeglicher Testamentsgestaltung. Nachdem der BGH die Rechte de...

ErbStG verstößt gegen EU-Recht Jedenfalls auch nicht in Deutschland ansässige EU-Bürger haben Anspruch auf Schenkungssteuerliche Gleichbehandlung hinsichtlich in Deutschland belegenen Grundbesitzes. Das stellte der Europäische ...

Erbrechtsreform 2010 in Kraft Zur Anrechnung der Pflegetätigkeit s.a. "Erbschaftsreform 2010 steht an". "Erbrechtsreform verabschiedet".

Erbrechtsreform 2009 verabschiedet Die Änderung der Erbrechtsreform passierte am 18.9.2009 den Bundesrat. Hier die wichtigsten Änderungen im Überblick Neugestaltung des Pflichtteilsrechts: Die Pflichtteilsentziehungsgründe werden e...

Einführung in das Ehegattenerbrecht Hier finden Sie eine Einführung in das Ehegattenerbrecht per Video

Erbrechtsreform 2008 Noch immer ist nicht klar, ob es in diesem Jahr, wie durch das Bundesverfassungsgericht gefordert, zur Verabschiedung der Erbschaftssteuerreform kommt. Auch das Erbrecht selbst soll erhebliche Änd...

Erbrechtsreform 2009 Mit der Reform des Erbrechts werden nach derzeitigem Stand 2010 unter Anderem zwei beachtenswerte Änderungen in Kraft treten. Zum einen wird das Recht, Kinder zu enterben, erheblich erschwert. Die...

Inanspruchnahme des Beschenkten oft rechtswidrig Hat der Schenker die Schenkungssteuer im Schenkungsvertrag übernommen, so muß das Finanzamt bei einer Inanspruchnahme des Beschenkten begründen, warum es sich nicht an den Schenker hält. Diese Aus...

Gewerblicher Grundstückshandel Gewerblicher Grundstückshandel Ererbtes Grundstück Nach Entscheidung des BFH vom 8. September 2004 führt die Teilung von ererbten Grundstücken und ihre anschließende Veräußerung als Teileigentum...

Allgemeine Einführung in das Erbrecht Durch ein Testament regelt der Erblasser seine Erbschaft. Man spricht auch vom letzten Willen oder von einer letztwilligen Verfügung. Grundsätzlich kann jeder sein Testament selbst errichten. Mög...

Pflichtteilsrecht Eltern dürfen Kinder nur in Extremfällen komplett enterben 19.04.2005 Enterben dürfen Eltern Ihre Kinder nur in ganz besonderen gesetzlich vorgegebenen Ausnahmefällen komplett enterben. Auch durc...

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Es gelten der Allgemeine Haftungsausschluss und die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
Sämtliche Informationen auf diesen und den folgenden Internetseiten erfolgen ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Sie dienen weder zur -, noch ersetzen sie eine fundierte Rechtsberatung im Einzelfall.

Bitte beachten Sie auch: Texte und Inhalte dieser Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung oder Nachdruck- auch auszugsweise- nur mit Zustimmung des Verfassers (s.a. Copyright).

Bertram Heßler
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

 Nach oben  © 1995-  Bertram Heßler - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Handels- & Gesellschaftsrecht - Mediator - 71287 Weissach - (+49) 7044 - 90 50 60  Nach oben 
Impressum | Datenschutz | Links zum Impressum | Kontakt | Letzte Änderung | Sitemap | Interessante Links | Site-Information | Wegbeschreibung